Basketballturnier Khukh Tolbo 2018 (Blauer Fleck)

 

Deutsch-Mongolischer Verein GOBI e. V.

  1. & 04. November 2018 | Freizeitveranstaltung
    Fördersumme: 432,00 €

 

Beschreibung entsprechend Antrag

In Europa lebende Mongolen (inbegriffen Europäer mit mongolischer Abstammung) veranstalten jährlich ein Basketballturnier in einem EU-Land. Das Ziel ist es, ein interkulturelles Treffen zu organisieren. Am Rande des sportlichen Ereignisses begegnen sich viele Menschen verschiedener Nationalitäten und tauschen sich aus. Weiteres Ziel ist es, mit dem Turnier Spendengelder einzuwerben, welche an Kindereinrichtungen für benachteiligte Kinder in der Mongolei verwendet werden.

In diesem Jahr wird das Turnier erstmalig in Deutschland und in Halle stattfinden. Der Verein wird sich hierbei in der Stadt und darüber hinaus als Migrantenorganisation und als Mitglied von VeMo bekannter machen.