Kunst.Kultur.Geschichte.Halle Neustadt


Laufzeit: 26.06.2018 – 21.12.2018

Das Bündnis von Kunst.Kultur.Geschichte.Halle Neustadt umfasst die Migrant*innenorganisation VeMo e.V. Halle, Jugend- und Studentenring der Deutschen aus Russland e.V. (JSDR) und die Kulturwerkstatt Grüne Villa in Halle Neustadt in Trägerschaft des Aktionstheater Halle e.V. Das Bündnis hat zum Ziel, für Kinder & Jugendliche aus Halle-Neustadt nachhaltige, dauerhafte Freizeitangebote im Bereich Kunst & Kultur zu schaffen, die die Persönlichkeitsentwicklung und positive Selbstwahrnehmung der Kinder & Jugendlichen stärkt. Ziel ist es, feste Anlaufpunkte und dauerhafte Bindungen für künstlerische Angebote im Stadtteil für Kinder & Jugendliche zu etablieren. Ausgangspunkt ist hierbei das kulturpädagogische Zentrum `Kulturwerkstatt Grüne Villa` in Halle Neustadt und die Kursräume des JSDR e.V in Halle Neustadt. Schwerpunkt aller Aktivitäten ist es, den Kindern und Jugendlichen Raum zu geben, sich über aktuelle Bedarfe auszudrücken & nach Interessenlage der TN mit Flucht- und Migrationserfahrungen, über ihre Erfahrungen und Erlebnisse von Flucht- und Migration zu berichten.

Das Projekt unterteilte sich in mehrere Teilprojekte im Freizeitbereich, die kostenlos & im Nahbereich des Sozialraumes der Zielgruppe angeboten wurden. Es richtete sich Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahre, mit und ohne Migrationshintergrund. Dazu gehörten Angebote im Freizeitbereich nach der Schule als auch in den Ferien. Gemeinsame Fahrten als Teilprojekte verstärkten hierbei die Beziehungen der Kinder & Jugendlichen unter einander als auch zu den Kulturschaffenden bzw. Sozialarbeiter*innen der Einrichtungen.

Das Projekt umfasste:

  • Kanutour „Saale - Reise durch das Mittelalter“
  • Leseprojekt Marco Polo
  • Ferienangebote in Halle Neustadt Am Treff
  • Theaterprojekt
  • Kulturferienfreizeit