Orientalische Märchen

 

Slawia-Kulturcentrum e. V.

Mitte Oktober – Dezember 2018 | Kulturveranstaltung
Fördersumme: 500,00 €

 

Beschreibung entsprechend Antrag

Slawia Kulturcentrum e.V. beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema "Märchen als Spiegel der Kultur". Viele russische Märchen haben bereits als Puppentheater Vorstellungen in der deutschen Sprache und mit musikalischer Begleitung die Welt erblickt.

Neue Idee - Orientalische Märchen - als Einsatz für die Völkerverständigung und Bereicherung der Entwicklung der Vereinsarbeit.

Arbeitsschritte:

  • Forschung und Auswahl des Märchens
  • Textbearbeitung
  • Musikauswahl
  • Kulissen und Puppen herstellen
  • Proben
  • Aufführung

Die gesamte Arbeit dient der Bereicherung und kulturellen Entwicklung des Vereines. Die Mitglieder des Vereines nutzen dabei die Gelegenheit, die Elemente einer anderen Kultur zu lernen.

 

Sachbericht

Slawia Kulturzentrum hat das Projekt „Märchen als Spiegel der Kultur" vom 15.10.2018 bis zum 31.12.2018 erfolgreich durchgeführt. Viele Russische Märchen haben bereits als Puppentheater Vorstellungen in der deutschen Sprache und mit musikalischer Begleitung die Welt erblickt. Die neue Idee war ein Orientalisches Märchen als Völkerverständigung herzustellen. Es wurde geforscht und mögliche Märchen ausgesucht. Ausgewählt wurde die Geschichte „Der Löwen und der Fuchs". Es wurde ein Text vorbereitet und bearbeitet, passende Musik wurde gefunden, es wurden Kulissen und Puppen genäht und hergestellt. Dann wurden Rollen bestimmt und Proben durchgeführt. Zum Ende des Jahres wurden die Arbeiten an dem Märchen vollendet und den Kindern der benachbarten Kita vorgestellt.