Seminare über Gesundheit für Flüchtlinge

 

Frauen und Mädchen International e.V.

Mitte Oktober – Dezember 2018 | Bildungsveranstaltung
Fördersumme: 1.386,32 €

 

Beschreibung entsprechend Antrag

Dieses Projekt umfasst 5 Veranstaltungsreihen. Von unserem Verein wird der  organisatorische Part übernommen: z.B. Werbung,  Flyer verteilen, an anderen Veranstaltungen teilnehmen, um Flüchtlinge einzuladen. Die Seminare behandeln Themen wie:  „Gesundheitssystem in Deutschland“ und werden in viele Gesundheitsthemen unterteilt. Es soll eine kleine Seminarverpflegung geben.

Das Publikum erhält grundlegende Informationen, um zu erfahren, wo man sich erste Hilfe holen kann, wie man das Gesundheitsproblem aus erster Hand ansprechen kann und wie das Gesundheitswesen in Deutschland strukturell funktioniert. Es werden verschiedene Bereiche des deutschen Gesundheitswesens angesprochen wie Überweisungen, Zusatzgebühren (Rehabilitationskurs, Physiotherapie; Rezepte; Zahnprothese; Hilfsgerate für versicherte usw.). Die Präsentationen werden einfach und ausführlich erklären, wie man sich mit Gesundheitsproblemen befassen kann und wie man bei Behandlungen vorgehen muss (Hausarzt, Spezialist, Poliklinik, Krankenhäuser etc.).

 

Sachbericht

Die Reihe hat wie geplant stattgefunden. Es gab Anlaufschwierigkeiten mit den Teilnehmer*innen, aber im Verlauf hat sich eine feste Gruppe gefunden. Gegen Ende hat sich diese Reihe gut herumgesprochen und es wird eine Folge geplant.

Hier finden Sie den Flyer sowie die Seminarbeschreibung dieser Veranstaltung.