Förderkurse für Geflüchtete – Sprachkurse im Förderprogramm „Deutsch +“ (integra)

Förderkurse für Geflüchtete – Sprachkurse im Förderprogramm „Deutsch +“ (integra)

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ende Februar 2022 beginnen am Studienkolleg der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg neue studienvorbereitende Sprachkurse für geflüchtete Studienbewerber*innen:

1. ein B2-Kurs/Vorkurs

Ziel dieses Vorkurses auf B2-Niveau ist es, die Teilnehmenden entweder auf den Besuch eines DSH-Kurses oder der Fachkurse des Studienkollegs im Wintersemester 2022/23 vorzubereiten.

Die Teilnehmenden erhalten (neben Deutsch) auch Unterricht in Mathematik oder Englisch – je nach angestrebter Studienrichtung.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs sind: ein Abitur im Heimatland sowie ein sehr gutes B1-Zertifikat in allen Bereichen.

Kursdauer: 21.02.2022-29.07.2022

2. ein Vorbereitungskurs auf die DSH-Prüfung

Ziel dieses Kurses auf C1-Niveau ist es, die Teilnehmenden auf die DSH-Prüfung im Juni 2022 vorzubereiten.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs sind: ein Abitur im Heimatland sowie ein gutes C1-Zertifikat oder ein sehr gutes B2-Zertifikat in allen Bereichen.

Kursdauer: 21.02.2022-30.06.2022

Beide Kurse finden als Präsenzkurse statt.

Anmeldungen für beide Kurse sind bis zum 31.01.2022 bei Herrn Christian Kujat möglich: christian.kujat@studienkolleg.uni-halle.de

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie unter folgender Adresse: https://www.studienkolleg.uni-halle.de/foerderkurse/