Projekt

Niedrigschwellige Integration durch kulturelle und ästhetische Bildung

Veröffentlicht am 20. Januar 2020

Culture Academy e. V. 

15. & 16. Juli 2019 | Bildungsveranstaltung
Fördersumme: 2000€

Beschreibung entsprechend Antrag

Wir möchten mit zwei Schulungstagen die Herausforderungen der niedrigschwelligen Integration in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit sichtbar und durch die Weitergabe von geeigneten Tools handhabbarer machen. Die Schulungen sind für die strukturelle Entwicklung der Culture Academy notwendig, insofern wir die Arbeit mit Migrant*innen im Begegnungsraum Bewegung und Kultur intensivieren möchten. Um künftige Projektarbeit mit kompetenten Personalien gezielter angehen zu können, soll in Theorie und Praxisbeispielen der interkulturelle Umgang geschult und ein Raum für Reflexion geöffnet werden.

Um dem Bedarf anderer Vereine nachzukommen und gleichzeitig für einen niedrigschwelligen interkulturellen Integrationsansatz zu werben, sollen die Veranstaltungen offen und als Bildungsurlaub gestaltet werden. Wir möchten uns mit dem Angebot an Träger relevante der Kinder- und Jugendhilfe weitere Vereine richten, die in diesem Feld tätig sind.

Sachbericht

Im Lehrgang wurden die interkulturellen Kompetenzen der Teilnehmer durch Vorträge in Theorie und Methodenlehre, interaktive (Rollen‐)Spiele, praktische Übungen sowie Reflexionseinheiten geschult. Ausgehend von der Aufarbeitung eigener Prägung im Umgang mit Fremdheit wurde sowohl eine biografische als auch arbeitsspezifische Auseinandersetzung mit dem Thema angeregt.

In einem Vortrag wurde hierfür schrittweise eine theoretische Rahmung durch die Aufarbeitung der Themen »Globalisierung«, »kulturelle Hybridisierung«, »Migration kultureller Praktiken« und »kulturelle Bildung mit ›fremden‹ Ressourcen« geliefert. Mit einem anderen Vortrag und in teilnehmenden Übungen wurden Praxisbeispiele aus der Arbeit mit kultureller Bildung in den verschiedenen Altersgruppen vermittelt. Es wurde deutlich gemacht, dass kulturelle Praktiken durch eine geeignete Rahmung einen Erfahrungs‐ und Begegnungsraum aufmachen können, um den Umgang mit Fremdheit explizit sowie implizit in Gruppen zu bearbeiten.

Durch die gemeinsamen spielerischen Übungen wurde das Thema weiter vertieft und »spürbar« gemacht. In den zugehörigen Reflexionsrunden hatten die Teilnehmer die Gelegenheit im Austausch mit anderen, ihre Erfahrungen mit Fremdheit zu thematisieren und ggf. Lösungsansätze für den eigenen Umgang sowie weitere geeignete pädagogische Ansätze auszutauschen.


Weitere Projekte

GLEICH teilhaben

GLEICH teilhaben

Tandembetreuung

Tandembetreuung

Interkulturelle Woche 2023

Interkulturelle Woche 2023

GeT AKTIV – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren

GeT AKTIV – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren

Fachstelle Sprachvermittlung Ukraine

BIWAQ

Wir sind dabei

House of Resources Halle

House of Resources Halle

Projektschmiede – von der Idee zum Antrag

Projektschmiede – von der Idee zum Antrag

Sprachbegleiter*innenpool

Sprachbegleiter*innenpool

samo.fa

samo.fa

GeT AKTIV – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren

GeT AKTIV – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren

samo.fa lokale Dialogkonferenz 2019

samo.fa lokale Dialogkonferenz 2019

samo.fa lokale Dialogkonferenz 2018

samo.fa lokale Dialogkonferenz 2018

samo.fa lokale Dialogkonferenz 2017

samo.fa lokale Dialogkonferenz 2017

Nachhilfe, Theatermusikalisches Studio

Moral – Volkskunst

Moral – Volkskunst

Interkultureller poetischer Tee- und Musikabend

Interkultureller poetischer Tee- und Musikabend

Der Mond ist nicht immer am Himmel

Khukh Tolbo: Internationales Basketballturnier

Khukh Tolbo: Internationales Basketballturnier

Unterstützung beim Aufbau eines Trainingspools „Deutsch trainieren im Internet“

Unterstützung beim Aufbau eines Trainingspools „Deutsch trainieren im Internet“

Interreligiöser Kaffeeabend

Interreligiöser Kaffeeabend

Familien Fest „ZusammenWachsen“

Familien Fest „ZusammenWachsen“

Begegnung zwischen Islam, Judentum und Christentum

Begegnung zwischen Islam, Judentum und Christentum

Bring it on – Girlzzz on Stage!

„Weltentausch“ – interaktives Lernspiel zu Flucht und Asyl in Deutschland

Niedrigschwellige Integration durch kulturelle und ästhetische Bildung

Niedrigschwellige Integration durch kulturelle und ästhetische Bildung

Moral – Volkskunst zur Persönlichkeitsbildung für Kinder

Moral – Volkskunst zur Persönlichkeitsbildung für Kinder

Feierliche Buchpräsentation

Feierliche Buchpräsentation

Rundtischgespräche mit Frauen und Mädchen

Rundtischgespräche mit Frauen und Mädchen

Projekt * P I E B – F * (Projekt Integration Engagement Bildung- Fortsetzung)

Austausch handwerklicher Kulturtechniken

Austausch handwerklicher Kulturtechniken

Interkultureller Abend und Begegnungsaustausch

Interkultureller Abend und Begegnungsaustausch

Symposium für Poesie, Kurzgeschichten und Musik 2019

Symposium für Poesie, Kurzgeschichten und Musik 2019

Integrationsprogramm und Unterricht für Kinder

Integrationsprogramm und Unterricht für Kinder

Begegnungsprojekt

Begegnungsprojekt

United on Wheels – Deine, meine, unsere Stadt!

„Der Winter ist vorbei. Frühling“

Die Muttersprache ist der wichtigste Teil des Menschen

Die Muttersprache ist der wichtigste Teil des Menschen

Interkultureller poetischer Tee-, Kaffee- und Musikabend

Interkultureller poetischer Tee-, Kaffee- und Musikabend

Wir spielen analog

Wir spielen analog

Bildungswochen gegen Rassismus

Bildungswochen gegen Rassismus

Ausstattung Vereinsraum ZEITPATEN e.V.

Theater- und Musikprojekt “Till meets Nasreddin”

Girls‘ Day: Bring it on – Girlzzz on Stage!

Interkultureller poetischer Tee-und Musikabend

Orientalische Märchen

Seminare über Gesundheit für Flüchtlinge

Seminare über Gesundheit für Flüchtlinge

Theaterworkshop für angehende Schauspieler*innen. Ein internationales Projekt.

Theaterworkshop für angehende Schauspieler*innen. Ein internationales Projekt.

Integrationsprogramm für Einwanderer

Aufbau einer Tanzgruppe für künstlerischen und volkstümlichen Dabke-Tanz

Interkultureller Abend und Begegnungsaustausch

Interkultureller Abend und Begegnungsaustausch

Projekt Integration Engagement Bildung (PIEB)

Projekt Integration Engagement Bildung (PIEB)

Igbo Traditionsfeier

Igbo Traditionsfeier

Familienquiz „Was kenne ich?“

Familienquiz „Was kenne ich?“

Aufführung „Till und Nasreddin – zwei Narren aus dem Orient und Okzident“

Aufführung „Till und Nasreddin – zwei Narren aus dem Orient und Okzident“

Fotoprojekt „Halle im Fotoobjektiv durch die Zeit“

Weltentausch

Wandern Kennenlernen

Wandern Kennenlernen

Freiwilligentag

Interkulturelle Begegnung mit Hallenser

Maitreya Stadtgut Festival Kanena

Maitreya Stadtgut Festival Kanena

SprachWerkstatt

Djekafo kene 4. Vernetzungstreffen 2018 in Halle

Djekafo kene 4. Vernetzungstreffen 2018 in Halle

Die Muttersprache ist der wichtigste Teil des Menschen

Die Muttersprache ist der wichtigste Teil des Menschen

Mein*e Nachbar*in

Kunst.Kultur.Geschichte.Halle Neustadt

Kunst.Kultur.Geschichte.Halle Neustadt

Von Frau zu Frau

Von Frau zu Frau

Nacht der Migrantenorganisationen

Nacht der Migrantenorganisationen

Was uns bewegt

Was uns bewegt

Welcome to my Library

Welcome to my Library

KIWit

Wir sind viele