Traditionsfeier

 

Nzuko Ndi Igbo Halle e.V.

25. August 2018 | Kulturveranstaltung
Fördersumme: 500,00 €

 

Beschreibung entsprechend Antrag

Nzuko Ndi Igbo Halle e.V ist ein Verein ohne wirtschaftliche Zwecke. Unser Ziel ist die Förderung der Beziehungen zwischen Igbos und deutschen Gemeinschaften.

Wir wollen Veranstaltungen über die Kultur der Igbos anbieten. Als kultureller Verein, wollen wir unser traditionelles Iri ji Fest feiern. Deshalb brauchen wir finanzielle Unterstützung. Die Veranstaltung findet am 25.08.2018 statt.

 

Sachbericht

Die Veranstaltung begann etwas später als geplant. Jedoch tauchten viele Leute entgegen den Erwartungen pünktlich zu Beginn auf. Wie üblich begann das feierliche Programm direkt nach dem Eröffnungsgebet. Viele Menschen kamen, um die Vielseitigkeit der Igbo-Kultur, die an diesem Tag gezeigt wurde, zu erleben.

Die Teilnehmenden gehörten verschiedenen Nationalitäten und Kulturen an. Deutsche und andere Europäer, sowie auch Araber und Menschen aus unterschiedlichen afrikanischen Staaten waren anwesend.

Einige Höhepunkte der Feier waren die Frauentanzgruppe in ihrer einheitlichen Festkleidung, die Mmanwu (kulturelle Masken)-Gruppe, und natürlich der Hauptakt des Abends, das Schneiden des Yam.

Wie geplant erhielten sechs Kinder, die in diesem Jahr eingeschult wurden, einen McPaper-Gutschein im Wert von jeweils 25€. Die Atmosphäre während des Events war wunderbar. Es wurden verschiedene traditionelle Igbo-Delikatessen sowie ausreichend Speisen und Getränke angeboten. Musik mit Igbo-Wurzeln von verschiedenen Künstlern wurde gespielt und viele nutzten im Zuge dessen die Tanzfläche, unabhängig ihrer Nationalitäten. Von einem unserer geladenen Gäste erhielten wir Salz als Geschenk, das die traditionellen Wurzeln von Halle wiederspiegelt.

Während der Feier konnten wir auch feststellen, wobei wir uns noch verbessern können, beispielsweise Kinderbetreuung oder Zeitmanagement.

Wir hoffen, dass das Iri ji Fest im kommenden Jahr in verbesserter Form stattfinden wird.