Interkultureller Abend und Begegnungsaustausch

 

Hallescher iranisch-afghanischer Musik- und Kunstverein e.V. (HiaMK)

22. März 2019 | Kulturveranstaltung
Fördersumme: 500€

 

Beschreibung entsprechend Antrag

Vernetzung, Begegnung und Austausch der zwei Länder Iran und Afghanistan und mehrerer Kulturen (Korden, Fars, Azari, Gilak,Tajik, …) mit dem Zweck der Förderung und Integration Jugendlicher mit Migrationshintergrund und ihren Familien sowie die Förderung des Zusammenlebens in der Einwanderungsgesellschaft mit Fokus auf Kunst (Tracht-Kleider) und die aktive Beteiligung an die Gestaltung der gemeinsamen Interessen mit deutschen Mitbürgern.

Aktive Inhalte:

  • Infostand über Nowruz
  • Live Satire (Papa Piruz, Tanz, …)
  • Info Stände (über kulturelle Kleider, Bräuche, Gegenstände und Dekorationstisch)

 

Sachbericht

Am Freitag, den 22.03.2019 hat Hiamk e.V. mit Hilfe einiger Mitglieder und Freiwilliger am Marktplatz den Nowruz-Brauch präsentiert, vorgestellt und den Passanten erklärt. Ein Stand bestand aus sieben Kultursymbolen und Gegenstände, die auf Farsi mit dem Buchstaben S anfangen. Außerdem wurden Kulturtrachten gekauft und selbst hergestellt und an einem Stand präsentiert. Und es gab regen Austausch sowie einigen Präsentation mit und für die Passanten sowie einen Abschlusstanz.